Artikel „Rassismus gegen Wodka“

Bist du Wodkarassist?

Rassismus ist furchtbar. Jemanden zu diskriminieren, nur weil er anders aussieht als man selbst, ist unterste Schublade. Jemandem abzuwerten, weil er anders spricht als man selbst, ist armselig. Jemandem nicht einmal kennenlernen zu wollen, nur weil er zu einer bestimmten Gruppe gehört, die der eigenen fremd ist, ist traurig. Da sind wir uns einig, zumindest die meisten von uns.

Wodka wird diskriminiert

Das gilt leider nicht für Wodka. Gar nicht. Im Gegenteil, er wird ganz offen verachtet, verspottet und diskriminiert. Wodka ist ein Rassismusopfer. Das klingt zunächst lustig, vielleicht ein wenig geschmacklos, aber es ist unsere gefühlte Wahrheit, die wir gerne mit euch teilen wollen, als Therapieersatz sozusagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.